separator
Piz Arlara
  • evento1.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/evento1.jpg
  • evento2.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/evento2.jpg
  • evento3.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/evento3.jpg
  • evento4.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/evento4.jpg
  • eventoes3.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventoes3.jpg
  • eventoes4.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventoes4.jpg
  • eventspizarlara1.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventspizarlara1.jpg
  • eventspizarlara2.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventspizarlara2.jpg
  • eventspizarlara3.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventspizarlara3.jpg
  • eventspizarlara4.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventspizarlara4.jpg
  • eventspizarlara5.jpg
    http://pizarlara.it/images/slideshow/eventi/eventspizarlara5.jpg

Giro d’Italia für Genießer

Feine Aromen und hochwertige Produkte aus Italien, zu Ehren des berühmten Radsport-Etappenrennens. Das Highlight der Gourmet-Initiative „Aufstieg mit Genuss", welche alle Angebote zum Thema Gastronomie umfasst, heißt dieses Jahr „Giro d'Italia für Genießer".

Den Anstoß zur gastronomischen Tour der feinen Geschmäcker und der hochwertigen regionalen Produkte Italiens, bildet die Königsetappe des Giro d'Italia 2016, welche am 21. Mai Ankunft in Alta Badia hat. Die 210 km lange Etappe startet in Farra d'Alpago und verläuft über einige der schönsten Dolomitenpässe.

An der kulinarischen Reise nehmen zehn Berghütten aus Alta Badia teil die jeweils mit einem Sternekoch gepaart sind. Jeder der Sterneköche repräsentiert eine Region in der die 99. Ausgabe des Giro d'Italia unterwegs ist, von Süden nach Norden und von Osten nach Westen. Die Köche lassen sich bei der Gestaltung der Rezepte von den gastronomischen Traditionen ihrer Heimatregion inspirieren.

Die Gerichte werden während der gesamten Sommersaison in den teilnehmenden Hütten, begleitet mit einem Südtiroler Wein, aufgetischt.

Die Hütten können zu Fuß, mit dem Fahrrad oder bequem mit den Liften erreicht werden.

In der Hütte Piz Arlara trifft man auf den jüngsten Sternekoch Italiens, Matteo Metullio vom Restaurant La Siriola beim Hotel Ciasa Salares in San Cassiano. Matteo Metullios Kreation: Putizza aus Triest

AUFSTIEG MIT GENUSS 2016

Wetter